“Nicht mit mir! – Starke Kinder schützen sich!”

Gewaltprävention durch: Informieren und Aufklären, Rollenspiele und Verhaltenstraining, Deeskalations- und Interventionstraining, Verhaltensbeispiele geben und üben, Vermittlung von sozialer Kompetenz, Gefahrensituationen erkennen und vermeiden, Sicherheitsvorkehrungen treffen und dadurch Gewalt verhindern. Selbstbehauptungstraining, Selbstverteidigung als letztes Mittel. Von Montag den 26.02. – Freitag den 01.03.2024 ab 9 Uhr leitet Herr Mike Knefel für unsere Kiga-Maxis den Kurs

Tag der offenen Tür

Am 24.09.2022 von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr laden wir herzlich in die Sonnenburg ein. Folgende Dinge bieten wir an: Traumfänger gestalten, Aktionstabletts, Spiel und Spaß, Bewegung, Cafeteria, Lichtererlebnisraum, Präsentation der pädagogischen Arbeit!

Jubiläum der KiTa Sonnenburg

GEMEN (mge) Wenn ein Kindergarten 50 Jahre alt wird, dann ist das ein Grund für eine große Jubelfeier für Klein und Groß. In Zeiten der Pandemie ist alles etwas anders. „Wir dürfen feiern, aber nur den Regeln entsprechend. Trotzdem haben wir versucht, unseren Kindern und deren Eltern einen schönen Nachmittag zu gestalten“, so die Kindergartenleiterin […]

Medien

Medien „Medien sind eine positive Erweiterung ihrer sonstigen Erfahrungsmöglichkeiten und Teil ihrerKinderkultur.“* Im Kindergarten erfahren die Kinder einen bewussten und verantwortungsvollen Umgang mit den verschiedenen Medien. Unsere pädagogische Aufgabe ist es, Medienerlebnisse aufzugreifen und den Kindern hierfür Verarbeitungsmöglichkeiten anzubieten: • Bücher, CD´s, Poster, Dias, Fotos• Kiga-Maxi Computer• Portfolioarbeit• Aufnahmegeräte, Videos• Begleitete Recherche im Internet• Kinderkino, […]

Ökologische Bildung

Ökologische Bildung „Im Mittelpunkt der ökologischen Bildung stehen der achtsame Umgang mit den natürlichen Ressourcen, das Erleben ökologisch intakter Lebensräume und praktische Projekte, die den Kindern den Umweltschutz nahebringen, ohne zu moralisieren.“* Wir sensibilisieren die Kinder im Alltag dafür, Gottes schöne Schöpfung zu achten und zu bewahren. Dabei nehmen die Erwachsenen die Vorbildfunktion ein: • Licht […]

Naturwissenschaftlich-technische Bildung

Naturwissenschaftlich-technische Bildung „Kinder erleben sich als kompetent, indem sie Antworten auf Fragen finden, neue Erkenntnisse gewinnen und Zusammenhänge entdecken. Es erfüllt sie zu Recht mit Stolz, wenn sie etwas entdecktoder herausgefunden haben und bestärkt sie in dem Bestreben, sich weiter auf forschendes Lerneneinzulassen.“* Wir beantworten die Fragen der Kinder nicht vorschnell, sondern geben den Kindern […]

Mathematische Bildung

Mathematische Bildung „Der Spaß am Entdecken, die Freude am Lösen kniffliger Probleme und Rätsel, der Austausch mitanderen Kindern und auch Erwachsenen über verschiedene Lösungsmöglichkeiten und das Nachdenken über eigene Vorstellungen sind sinnvolle Interaktionen und fördern eine positive Haltung zur Mathematik.“* Wir bieten den Kindern im Kindergarten viele Möglichkeiten mathematische Zusammenhänge imSpiel, im Alltag und gezielt […]

Religion und Ethik

Religion und Ethik „Religiöse Bildung und ethische Orientierung sind wesentliche Aspekte von Bildung und ermöglichen es, Sinnzusammenhänge zu erfassen, die das „Ganze“ der Welt erschließen und Fragen nach dem Woher, Wohin und Wozu beantworten können.“* In unserem katholischen Kindergarten spielt die religiöse Erziehung eine große alltägliche Rolle. Dasgemeinsame Spielen und Tun in der Gruppe erfordert eine […]

Musisch-ästhetische Bildung

Musisch-ästhetische Bildung „Durch Gestalten, Musik, Singen, freies Spiel, Tanz, Bewegung, Rollenspiel finden Kinder vielseitige Möglichkeiten für sinnliche Wahrnehmungen und Erlebnisse sowie Anregung und Unterstützung, die inneren Bilder auszudrücken. Dadurch haben sie die Möglichkeit, ihre kreativen Denk- und Handlungsmuster weiterzuentwickeln.“* In unserer Tageseinrichtung haben die Kinder die Möglichkeit sich in den verschiedenen Formen dermusisch-ästhetischen Bildung auszuprobieren […]

Soziale und (inter-)kulturelle Bildung

Soziale und (inter-)kulturelle Bildung „Soziale Beziehungen sind die Voraussetzung eines jeden Bildungsprozesses.“* Wir unterstützen und begleiten die Kinder bei ihren eigenständigen Erkundungen der Umgebung und im Umgang mit anderen. So entwickeln sie Selbstvertrauen und erfahren Wertschätzung ihrer eigenen Person: • Freundschaften schließen• Toleranz, Akzeptanz, Respekt gegenüber anderen und deren Meinung• Streiten und Vertragen• Empathisch sein• […]